Touristisches
Infozentrum Cheb
  • Tschechisch

Unikat der Stadt Cheb

Eines der Wahrzeichen der Egerer Architektur - zum Teil als Fachwerkbau errichtete Häuser, die bereits im 13. Jahrhundert nach und nach in Abhängigkeit von den Bedürfnissen der Egerer Kaufleute anstelle der Krämerbuden und der Metzger- und Fleischhauerstände (sog. Fleischbänke) entstanden. Das gesamte Bauensemble wurde im 15. Jahrhundert fertiggestellt.
Das Pachelbelhaus, in welchem das Museum seinen Sitz hat, ging mit dem 25. Februar 1634 als Ort der Ermordung des Oberbefehlshabers der kaiserlichen Truppen, des Generalissimus Albrecht von Wallenstein, für immer in die europäische Geschichte ein.
Skip to content