Touristisches
Infozentrum Cheb

KULTUR CHEB SEPTEMBER 2014

Kulturkallender September 2014
  1. 9.

Konzert  des Kreises der Musikfreunde „Kruh přátel hudby“

Jiří Pazour – Genien der Weltmusik in Klaviervariationen

Der Komponist und Improvisator Jiří Pazour, den die Musiköffentlichkeit vor allem aufgrund seiner Soloauftritte bei Abenden der Klavierimprovisation kennt, kommt mit seinem neuen Konzertprogramm, in dem er bekannte Werke böhmischer und weltweiter Komponisten in einer neuen Musikform auf eine einmalige und nicht wiederholbare Art vorstellt. Wie es bei Konzerten von Jiří Pazour schon so üblich ist, werden Sie im zweiten Teil des Programms selbst Themen wählen können, die Jiří Pazour bearbeiten wird.

Valdštejnská obrazárna | Wallensteiner Bildergalerie – Muzeum Cheb

Beginn um 19.00 Uhr

Eintritt 100 CZK

 

Museum Eger

DAUERAUSSTELLUNG:

Kunsthistorische Ausstellung

Wallenstein-Denkmäler, kunsthistorische Sammlungen, Geschichte der Stadt Eger und des Egerlandes, ergänzt um einen 20 Minuten langen Film zur Geschichte und Gegenwart von Eger | Cheb

Lapidarium, Wallensteins Bildergalerie, Wallensteins Sterbezimmer

Chebsko poklidné i bouřlivé – Ausstellung zur Geschichte des Egerlandes im 19. und 20. Jahrhundert

Anfang und Entwicklung von Eger seit dem 7. bis Ende des 14. Jahrhunderts – neuer Eingangsbereich der Ausstellung

Öffnungszeiten im September – außer Montag: 9.00 – 12.30   13.00 – 17.00

Eintritt: 70,- CZK, Kinder, Studenten, Behinderte mit Behindertenausweis 35,-CZK, Senioren älter als 65 Jahre 50,- CZK

Ausstellung:

  1. 6. – 2. 11.

Handwerk hat goldenen Boden. Zünfte und ihre Produkte in Eger.

 

Fachwerkhof in Milíkov     

Tel. 739 322 499

Öffnungszeiten: Samstags, Sontags und Feiertage 10 – 16 Uhr

Sonstige Tage für Gruppen von 10 und mehr Leuten 9 – 16 Uhr

Fotografien zum Download unter www.muzeumcheb.cz

 

 

Mariä Verkündigungskirche

1.5. – 30. 9. Geöffnet Dienstag – Sonntag 10.00 – 12.00  12.30 – 17.00

 

Kreuzgang

Ausstellung des Kunstschnitzers Pavel Polidar aus Franzensbad

Vernissage 3.9.2014 um 17 Uhr

 

 

St. Klarakirche

1.5. – 30. 9. Geöffnet Dienstag – Sonntag  10.00 – 12.00  12.30 – 17.00

Galerie der Bildenden Kunst zu Eger – GAVU

Marktplatz náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16, 350 02 Cheb

www.gavu.cz

Geöffnet: Dienstag – Sonntag   10,00  – 17,00 Uhr

Für Besucher ist das Galeriekaffee im Hauptgebäude der Galerie zugänglich.

 

  1. Stock:Dauerausstellung

Sammlungen der GAVU Cheb / Neue Gestalt der Dauerausstellung

Gotische Bildhauerkunst im Egerland – Sondersammlung der gotischen Bildhauerkunst

Moderne Kunst – Entwicklung der tschechischen modernen Kunst vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart

 

Große Galerie: 26. 6. – 5. 10.

Junge Löwen im Käfig, Künstlergruppen deutscher Künstler aus der Zeit zwischen den Kriegen

 

Kleine Galerie: 21. 6. – 7. 9.

Jan Hořčík aka Hanes, im Rahmen des Festivals Graffiti Boom

 

Museum Café.: 8. 4. – 28. 9.

Petr Šmalec – Illustration / Rätsel

 

Römisch – katholische Kirche

Římskokatolická farnost Cheb, Kostelní 15, 350 02 Cheb

tel. 354 422 458, e-mail: farnost@farnostcheb.cz

http://www.farnostcheb.cz

  1. Hruška 608 656 557

Die St. Niklaskirche ist täglich ab 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet

In diesem Zeitraum ist vom Pfarramt ein freiwilliger Gottesdienst möglich bzw. nach Voranmeldung unter  der Tel. Nr. 608 656 557.

 

Wallfahrtsort Maria Loreto

Geöffnet täglich außer Montag 10.30 – 16.30 Uhr

(Busabfahrt 15.20 Uhr von der Haltestelle  Na Křižovatce).

Information unter Tel. 354 403 952, 725 879 446, E-Mail: loreta@farnostcheb.cz

Die Dienstleistung wird von freiwilligen Helfern des Vereins Maria Loreto erbracht.

 

Tourist-Info

Öffnungszeiten : Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr,  Sa – So 9.00 – 12.30,

13.00 – 17.00 Uhr

Jateční 2, 350 02, Cheb

Tel.: 354 440 302,. 354 440 304, Fax 354 440 330

E-Mail: infocentrum@cheb.cz

www.tic.cheb.cz

 

Verantwortlich: Tourist-Information
Entstanden / aktualisiert: 1.8.2014 / 20.8.2014

Skip to content