Touristisches
Infozentrum Cheb

FIJO 2018

23. Internationales Festival der Jugendblasorchester Biennale „FIJO“, vom 28. 6. bis 1. 7. auf dem Egerer Marktplatz
  1. Internationales Festival der Jugendblasorchester

Biennale „FIJO“, vom 28. 6. bis 1. 7. auf dem Egerer Marktplatz

 

Im Jahre 1970 war das erste internationale Festival der Blasmusik sicherlich eine Sensation für die Menschen in Cheb (Eger). Erst zwei Jahre vorher hatten russische Panzer die Stadt besetzt und den „Prager Frühling“ der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik (ČSSR) gewaltsam niedergerollt. Der nahegelegene „Eiserne Vorhang“ gab seitdem den Leuten noch mehr das Gefühl, am Rande der Welt zu leben.

„FIJO“ aber brachte für drei Tage junge Musiker aus vielen Ländern Europas hierher, und damit erstmals wieder einen Hauch von Weltoffenheit in die Stadt.  Nach französischem Vorbild hatte man kurz vorher in Cheb die erste Majorettengruppe des Landes gegründet. Die Idee der vor dem Orchester marschierenden Tänzerinnen wurde in ganz Tschechien populär, als sich die Majoretten beim ersten Festival der Blasmusik FIJO im Jahre 1970 präsentierten.

 

Seitdem wird dieses Blasmusikfest alle zwei Jahre gefeiert. Seit 1970 traten in Cheb/Eger bereits 435 Orchester aus 34 Ländern auf. Der französische Name FIJO bedeutet „Festival International Des Jeunes Orchestres d’ Instruments á Vent“ (Internationales Festival der Jugendblasorchester).

 

In diesem Jahre kommen die Musikgruppen aus Italien, Dänemark, der Slowakei, aus Polen, Zypern, Deutschland und aus mehreren Städten von Tschechien.

Die Besucher können wieder ein breites Spektrum von traditionell-volkstümlicher, von amerikanisch geprägter und auch von symphonisch-konzertanter Blasmusik erwarten.

 

Programm des Festivals der Blasmusik FIJO:

 

Donnerstag, den 28. 6. 2016

19 Uhr: „Wir können es kaum erwarten“: Kapelle der Tschechischen Armee und „Funk Corporation“


Freitag, den 29. 6. 2018
16 Uhr: Eröffnungsfeier, mit allen Orchestern und ihren Majoretten,

19 Uhr: Willkommen in Cheb, mit der Blaskapelle Cheb und weiteren Orchestern

21 Uhr: Vlado Kumpan und seine Musikanten (Mährische Blasmusik)

0 Uhr: Nachtlied


Samstag, den 30. 6. 2018
9 Uhr: Festlicher Umzug durch die Stadt (alle Orchester und Majorettengruppen)

13 Uhr: I. Festival-Konzert der Blasorchester

15.30 Uhr: Auftritt der Show Bands aus Italien, Dänemark, Slowakei und Tschechien

20 Uhr: Gloria und Koala-Band (populäre Blasmusik)

0 Uhr: Nachtlied

Sonntag, den 1. 7. 2018      
9.30 Uhr: Mädchen-Saxophon-Orchester aus Luhačovice

11 Uhr: II. Festival-Konzert der Blasorchester

14 Uhr: III. Festival-Konzert der Blasorchester

20 Uhr: Musikshow der Blasorchester und ihrer Majoretten,

Abschlusszeremoniell und Feuerwerk

 

Günther Juba

 

Fotos:

Einstimmung auf das Festival beim Tourismus-Büro

Auftritt der Majoretten

Verantwortlich: Tourist-Information
Entstanden / aktualisiert: 20.6.2018 / 20.6.2018

Skip to content