Touristisches
Infozentrum Cheb

Eger ist …

  • ein Gesellschafts-, Kultur- und Wirtschaftszentrum in Westböhmen
  • historische Stadt mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten

 

  • wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Nürnberg – Pilsen – Prag, den nächsten deutschen Autobahnanschluß (A93) erreicht man nach 20 K-         hat eine günstige geographische Lage, in der Nähe befinden sich wichtige Grenzübergänge für Wagen (Waldsassen – Svatý Kříž  5 Km, Schirnding – Pomezí nad Ohří 8 Km, Schönberg – Vojtanov  11 Km, Selb – Aš  25 Km)

 

  • hat ein reiches Angebot an Arbeitskräften, Universitätstadt (Ökonomische Fakultät der Westböhmischen Universität), Fachschulen, Mittelschulen (Technische und Humanitärfachrichtung), Fachlehranstalt mit hoher Qualität und bedeutende Privatschulen

 

  • hat eine gute entwickelte Infrastruktur, die neue Industriezone am Rand der Stadt bietet einer Fläche 32 ha optimale Investitionsmöglichkeiten

 

Stadwappen:

Adler – Symbol des Reichschutzes über der Stadt

Gitter – Symbol eines befestigten Ortes

 

Touristischer Stadtlogo:

 

Denkmalschutzgebiet:

  1. 10. 1981 wurde das historische Zentrum der Stadt Eger zum Denkmalschutzgebiet erklärt

 

Meereshöhe: 480 M über dem Meer

Katasterfläche: 9 628 ha

 

 

Verantwortlich: Tourist-Information
Entstanden / aktualisiert: 17.3.2009 / 9.9.2014

Skip to content